Der Grüne Gürtel rund um Frankfurt

Am 9. September haben wir uns den Grünen Gürtel rund um Frankfurt vorgenommen. Als Start haben wir unser Auto in der Isenburger Schneise abgestellt und haben uns dann im Uhrzeigersinn auf den Weg gemacht. Zunächst fahren wir durch waldiges Gebiet Richtung Höchst. Leider hatte die Fähre heute einen freien Tag. Also ab über die Brücke. Im Höchster Schloss gibt es einen tollen Biergarten, ideal für unser 2. Frühstück. Dann weiter zur Nidda bis nach Bonames. Hier ist Schluss mit dem gemütlichen Radeln, die „Bergetappe“ beginnt. Von Berkersheim führt die Strecke rauf auf den Berger Rücken und den 203 Meter hohen Gisisberg, dann hinab nach Bergen-Enkheim. Wir kürzen ab und fahren die restliche Strecke eine Alternativroute. Die Ausschilderung ist wirklich hervorragend und drei Viertel der 62 km sind auch für Genussradler ein Traum. Besonders die Kilometer an der Nidda entlang sind Klasse. Wir werden wiederkommen.

Dieser Beitrag wurde unter Home veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert