Mit dem Rad durch die Lüneburger Heide

Eigentlich wollten wir in diesem Jahr durch die Lüneburger Heide und die Altmark radeln, aber ein Blick auf die Karte überzeugte mich – die Altmark muss warten. Dafür haben wir ein kleines Stück Elberadweg (Bleckede bis Hitzacker) ins Programm genommen. Da es auf jeden Fall eine Rundtour werden sollte, war die Festlegung unseres „Basislagers“ besonders wichtig. Strategisch gut gelegen und für unser Auto leicht zu erreichen sollte es sein. Nach eingehender Prüfung entschieden wir uns für Celle als Startpunkt. Diesmal haben wir sogar schon vorher alle unsere Quartiere gebucht. Wie sich herausstellte, war es eine kluge Entscheidung, denn zur Blütezeit der Heide, sind die Hotels gut ausgelastet und günstige Übernachtungs-möglichkeiten eher selten. Die Tour war schön, teilweise aber auch sehr anstrengend. mehr …

Dieser Beitrag wurde unter Home veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert