Radeln mit Genuß

Bisherige Touren

     Edersee-Radweg                 Rheinradweg        Logo_Moselradweg 

 

 

 

 

Ich kann mich täuschen, aber es scheint so zu sein, dass wir im Norden Deutschlands oder an Flüssen die besten Bedingungen für unser schweißtreibendes Hobby finden. So ist es auch nicht verwunderlich, dass wir in Ostfriesland sowie entlang der Elbe und des Mains die meisten Kilometer zurückgelegt haben. Natürlich fällt auch das liebliche Taubertal in diese Rubrik. Es ist wirklich unglaublich, wie viele Radwege es entlang von Flüssen in Deutschland gibt. Wir wohnen im Landkreis Darmstadt-Dieburg im Süden Hessens und hier ist das Radwegenetz sehr gut ausgebaut.


Elberadweg

Der Elberadweg ist wahrscheinlich einer der schönsten und abwechslungsreichsten Radwege in Europa. Von der Nordsee bis zum Elbsandsteingebirge, dazwischen weite Elbauen, das Alte Land und die Städte Hamburg und Dresden. Und das sind nur einige der Höhepunkte. Wir haben bisher nur das Teilstück von Dessau bis Bad Schandau erobert und waren sehr begeistert. Siehe Bericht mehr…


Deutsche Fehnroute

Die Deutsche Fehnroute in Ostfriesland ist ein stressfreier Radweg durch eine wunderschöne Landschaft. Es gibt sehr viel Gegend, aber nur selten Einkehrmöglichkeiten, außer in den Städten. Der Wind ist, wie am Meer üblich, immer da. Siehe Bericht mehr…


Liebliches Taubertal – Der Klassiker

Das liebliche Taubertal führte uns von Rothenburg ob der Tauber bis nach Wertheim. Der Radweg und die Ausschilderung haben „Sterne-Qualität“ und sind sogar für Rennräder geeignet. Lieblich ist diese Tour dennoch nicht überall, es gibt einige Steigungen, die den positiven Eindruck beeinträchtigten. Siehe Bericht mehr…


Lüneburger Heide & ein kleines Stück Elberadweg

Die Lüneburger ist wunderschön, aber die Radwege sind sehr schlecht ausgeschildert. Es gibt zu viele kleine Radwege, aber keine einheitliche große Rundtour. Außerdem ist die Heide recht hügelig. Wir hatten eher das „Platte Land“ erwartet und mit den zahlreichen Steigungen nicht gerechnet. Die Einkehrmöglichkeiten zwischen den Orten sind sehr übersichtlich. Die Curry-Wurst ist überall lecker und zu empfehlen. Siehe Bericht mehr… 


Vom Teufelsmoor zum Wattenmeer

Dieser Rundradweg führt über 450 km durch das Elbe-Weser-Dreieck und an der Nordseeküste entlang. Wir sind aber nur das Teilstück von Bremen über Liliental nach Bremervörde gefahren. Es diente als Zubringer und Ergänzung für die Deutsche Fährstraße, die in Bremervörde startet, an der Oste entlang und das durch das Kehdinger Land führt und schließlich am Nord-Ostsee-Kanal entlang bis nach Kiel führt. Die Beschilderung ist nicht so toll, zumal das Logo in ähnlicher Form auch für andere Radwege in der Region verwendet wird. Wir haben uns mehrmals verfahren. Die Landschaft ist aber wunderschön und fast menschenleer. Siehe ausführlichen Bericht unter Deutsche Fährstraße.


Deutsche Fährstraße

Die Deutsche Fährstraße hat ihren Namen wirklich verdient, denn wir haben wirklich alle Möglichkeiten, einen Fluß zu überqueren kennen gelernt. Es gibt auf den ca. 230 km der Tour rund 30 Fähren, 20 Brücken, 12 Schleusen, 3 Sperrwerke und 2 Tunnels und die meisten haben wir genutzt. Am Nord-Ostsee-Kanal kann man pausenlos große Schiffe sehen und fotografieren. Leider ist am Kanal nicht sehr viel los. Möglichkeiten zum Einkehren sind nur selten zu finden. Wir waren oft stundenlang ganz allein unterwegs. Landschaftlich ist diese Gegend einzigartig, aber auf Dauer etwas langweilig. mehr…


Familien Radroute

Die Familienroute wurde vom Landkreis Darmstadt-Dieburg entwickelt und ausgeschildert. Sie führt durch die Orte Erzhausen, Weiterstadt, Griesheim, Pfungstadt und Seeheim-Jugenheim. Unterwegs gibt verschiedene Lokalitäten und einiges für Wasser- und Tierfreunde zu sehen.


Moselradweg

Der Moselradweg verläuft über ca. 300 km von Metz bis Koblenz. Über Frankreich und Luxemburg erreicht die Mosel bei Perl Deutschen Boden. Durch zahlreiche Flüsse, die in die Mosel münden wächst der Fluß stetig an. Der Radweg ist einheitlich gut ausgeschildert. Der Radweg ist gut befahrbar und die Natur ist wirklich sehenswert. Die Mosel ändert sehr oft die Richtung und hat viele Kurven. Rechts und links sind die steilen Weinberge zusehen. Immer wieder tauchen Burgen und Schlösser auf. Es gibt viele Möglichkeiten zum Einkehren. Auch wenn man kein Weintrinker ist, fühlt man sich hier zu Hause, denn es ist das Land des Bitburger. Siehe Bericht mehr…


Rhein-Main Vergnügen

Der Rhein-Main-Verkehrsverband (RMV) hat einige Touren in Hessen zusammen gestellt und gibt kostenlos kleine Faltblätter mit der jeweiligen Karte heraus. Alle sind Tagestouren in verschiedenen Längen und Schwierigkeitsstufen. Wir haben einige ausprobiert und können sie absolut empfehlen. Die Karten gibt im Internet oder an jedem größeren Bahnhof bei der RMV-Info. Bisher wurden 12 Touren veröffentlicht, die durchnummeriert und ausgeschildert sind. Die rot gekennzeichneten Touren sind für Genussradler nicht geeignet.

Tour 1 :  Rund um Dietzenbach (38 km) – Gegen den Uhrzeigersinn fahren

Tour 2 :  Die Wetterau zwischen Friedberg und Münzenberg (39 km) – Ziemlich hügelig, nicht noch mal !

Tour 3 :  Unterwegs zwischen Mainspitze und Mönchbruch (46 km) – Gegen den Uhrzeigersinn fahren

Tour 4 :  Durch den Taunus bei Idstein und Bad Camberg (40 km) – Vielleicht für Mountain-Biker !

Tour 5 :  Unterwegs im Dieburger Land (45 km) – Unsere Haus-und Hofstrecke

Tour 6 :  Durch das Ronneburger Hügelland (47 km) – Zu viele Steigungen !

Tour 7 :  Unterwegs im nördlichen Odenwald (33 km) – Für Bergziegen !

Tour 8 :  Unterwegs zwischen Herborn und Aartalsee (38 km) – Nicht mit uns !

Tour 9 :  Unterwegs im unteren Maintal bei Seligenstadt (59 km) Top Teil !

Tour 10: Durch Hessische Ried zwischen Groß-Gerau und Kühkopf (48 km) – Der Klassiker !  Nicht am WE !

Tour 11: Im Marburger Land zwischen Ohm und Herrenwald (46 km) – Müssen wir noch testen !

Tour 12: Unterwegs zwischen Hoher Straße und Kinzig (52 km) – Eine Steigung von 1,8 km !! Aber sonst ??


Rhein-Radweg

Der Rhein ist einer der größten Flüsse Europas und der Radweg ist insgesamt 1230 km lang. Wir haben bisher nur sehr kurzer Teile bezwungen, aber was noch nicht ist, kann ja noch werden. Der Radweg beginnt in der Schweiz, geht durch verschiedene Bundesländer in Deutschland und führt schließlich durch die Niederlande bis in die Nordsee. Unsere Erfahrungen beschränken sich auf den Bereich zwischen Oppenheim und Köln.  


Mainradweg

Der Mainradweg liegt fast vor unserer Haustür und zählt zu unseren Lieblings-Radwegen. Wir kennen den Radweg vom Main-Spitz-Dreieck bis nach Wertheim. Von den 500 km haben wir erst die Hälfte erobert.


Die Bergstrasse

Der Radweg von Darmstadt nach Heidelberg ist auch für Genussradler geeignet. Es gibt zwar zwei Steigungen, aber die Fahrt durch die Weinberge und am Neckar entlang entschädigt für die Strapazen. Außerdem gibt es entlang des Radweges viele Möglichkeiten zum Einkehren und Stärken.  Insgesamt ist der Radweg 85 km lang und verläuft meistens entlang der Bahnstrecke. Damit ist sichergestellt, dass bei Erschöpfung oder schlechtem Wetter jederzeit der Zug genommen werden kann.


Kraut- und Rüben Radweg

Dieser Radweg sollte während der Erntezeit gefahren werden, denn dann ist hier in jedem Ort etwas los und man kann überall naschen. Äpfel und Weintrauben, aber auch Feldfrüchte sind reif. (z. B. Zwiebeln, Kartoffeln usw.)  Die Tour ist nicht ganz einfach und hat schon einige hügelige Stellen, besonders am Anfang. Viele Höfe entlang der Strecke laden zum Verweilen ein. Die Strecke führt 139 km durch die Pfalz. Es gibt sehr gutes gratis Kartenmaterial auf der Website. Die Ausschilderung ist recht gut.


Edersee Radweg

Den Edersee Radweg sollte man nicht unterschätzen, denn die Steigungen sind teilweise sehr anspruchsvoll. Der See befindet sich im Mittelgebirge und das sollte man nicht vergessen. Der Radweg ist leider nicht überall sehr gut ausgebaut. Die Natur rund um den See ist aber absolut fantastisch und sehenswert. Wir haben den See gegen den Uhrzeigersinn erobert und zusätzlich noch ein Stück vom Ederradweg (bis Fritzlar). mehr….


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Seit 1.4.2009 = 28.203 km



2017 = 0.033 km



2016 = 2.135 km


2015 = 3.085 km


2014 = 3.094 km


2013 = 3.767 km


2012 = 4.536 km


2011 = 4.369 km


2010 = 3.766 km


2009 = 3.451 km


83563 Freunde

Admin

Copyright © 2013. All Rights Reserved.